Über Mich

„Unsere Seele weiß mehr darüber, was die Augen nicht sehen können. Betrachte ich mein Kunstwerk, erwidert es meinen Blick. Es hört mir zu.“

Valerie Cee

 

Geboren und aufgewachsen ist Valerie Cee ursprünglich im schönen Salzburg. Seit einigen Jahren, lebt und arbeitet sie in München.

Schon als Kind bietet ihr Malen und Zeichnen einen Rückzugsort und Raum zum Träumen. 

Inspiriert von Materialien wie Papier, Beton und Marmor, kreiert Valerie Cee Werke die durch ihre unterschiedlichen Schichten einen schon fast dreidimensionalen Charakter erreichen. 

Harz spielt hierbei eine große Rolle. Dank des Harzes spiegeln ihre Werke die Außenwelt wider, fungieren als Spiegel und werden so zu einer Metapher für den Blick nach innen.

 Seit 2021 ist sie Schülerin von Prof. Markus Lüpertz an der Akademie der Bildenden Künste im Kolbermoor.